Auf dem Wasser

Den Sonntagvormittag hab ich dazu genutzt um erneut ein Kajak auszuleihen…es war aber schon nach 10Uhr, als ich dort ankam….aber noch war es leer….also rein ins Kajak und rauf auf den Alsterkanal.

Wie schon alle anderen Male zuvor hab ich mich sofort wohl gefühlt…und mit langsamen, aber gleichmäßigen Paddelschlägen hab ich mich auf den Weg in Richtung Außenalster gemacht.

Obwohl schon relativ schnell Kanus, Kajak, Sandup-Paddler, Tretboote, Sportruderer in Einer, Vierer oder Achter-Booten und sogar ein paar Schwimmer unterwegs waren und sogar eines dieser flachen Ausflugsschiffe….war es nicht zu voll….Die meiste Zeit war es schön ruhig und entspannt….und ich konnte endlich auch mal sehen, wie geübte Kajakfahrer mit dem Doppelpaddel umgehen.

Die Sonne kam auch schnell raus und es wurde warm…dieses Mal hab ich es tatsächlich geschafft die Jacke im Kajak auszuziehen OHNE das Gewicht zu stark zu verlagern…es hat also gut geklappt….auf der Außenalster angekommen, hab ich dann aber wieder gewendet und bin zurück in und durch die Kanäle gefahren….

Die wirken gemütlicher und durch die Trauerweiden auch etwas schattiger. Außerdem waren dort eindeutig gemütlichere Paddler unterwegs…..ich hab tief eingeatmet und alles um mich herum genossen…..was für eine Aussicht….was für tolle Häuser sich hier aneinander reihen….was für schöne Gärten und kleine Bootsanleger…..wie friedlich alles in der Sonne lag…..ganze Familien waren in den Booten unterwegs…die Kleinen mit Schwimmweste…die SUP-Paddler in gelassener gerader Haltung…Jugendliche die sich entspannt in Schlauchbooten sonnten….Ein paar Angler an den Rändern…

1,5 Stunden war ich auf den kleinen und großen Kanälen unterwegs…..dann kamen zwei Dinge relativ gleichzeitig: es wurden schlagartig immer voller auf dem Wasser und ….ähmm….ich hatte Hunger….hahaha…also hab ich das Kajak wieder am Ausgangspunkt angelegt and abgegeben,….das Aussteigen hat sogar gut geklappt .

Anschließend bin ich dann noch in die Firma gefahren…mein Fahrrad abholen, denn eigentlich hatte ich ja für heute eine kleine Fahrradtour geplant…aber jetzt hab ich nur das Laptop und die Arbeitsunterlagen aus dem Büro geholt und mein Fahrrad wieder eingeladen….ab nach Hause….immerhin hab ich gestern einen Weißkohl-Auflauf vorbereitet.

Und jetzt sitze ich auf dem Balkon unter meinem Sonnendach, bin gut gesättigt und überlege noch, was ich mit dem Rest des Tages anfangen werde.

2 Gedanken zu “Auf dem Wasser

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s