Nach der turbulenten Arbeitswoche und der Weihnachtsfeier gestern, hab ich  für dieses Wochenende nur eine einzige Verpflichtung: mich gut zu erholen.

Nach gut 20 Minuten Autofahrt war ich im Raakmoor. Das kleinste Naturschutzgebiet in Hamburg… Tolles trockenes Wetter…aber zu viele Menschen dort…..ooooch wie schade…aber im Laufe meiner Wanderung haben sich die Menschen irgendwie gut verteilt und ich war quasi allein dort…zumindest gefühlt…

Die Wege waren schlammig und matschig…und an einigen Stellen hätte ich Gummistiefel gebrauchen können…wie einer dieser Naturfreunde vor mir…lach…mit meinen Wanderstiefel konnte ich manche Stellen einfach nicht überwinden…auch nicht mit einem beherzten Sprung über eine der besonders großen Wassergefüllten Wege…

Da half nur Abbiegen und andere Wege suchen, die passierbar waren…und obwohl es als kleines Naturschutzgebiet ausgewiesen ist, hatte ich durch die vielen Richtungswechsel nicht das Gefühl limitiert zu sein…

Im Anschluss hab ich dann in einem Steakhouse ein tolles Mittagessen gehabt und nun liege ich zufrieden und entspannt auf der Couch…Gleich werde ich noch die restlichen Einkäufe im Supermarkt erledigen…und den Rest des Abends verbringe ich Zuhause…

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s